Private Pflegeversicherung soll ab 2013 staatlich gefördert werden

Versicherungsmakler Pößneck

Pflegezusatzversicherung

Ab dem 01.01.2013 soll die private Vorsorge für eine Pflegeversicherung staatlich gefördert werden!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Mindestvoraussetzungen für eine Bezuschussung in Höhe von 5,- Euro im Monat ist ein Mindestbeitrag von monatlich 10,- Euro. Desweiteren wird nur der Teil eines Vertrages gefördert, der eine reine Geldleistung im Pflegefall vorsieht. Trotz dessen dürfen aber zusätzliche Leistungen in diesem Vertrag enthalten sein.

Die Förderung erfolgt einkommensunabhängig und jeder Erwachsene ( egal ob gesetzlich versichert oder privat versichert- in der Pflegeversicherung) kann davon profitieren.

Ausgeschlossen sind nur minderjährige Kinder und bereits pflegebedürftige Personen.

Die Versicherer sind verpflichtet keine Ausschlusskriterien oder Risikozuschläge festzulegen!!!

Endlich mal ein Meilenstein in der Pflegeversicherung, der den einen oder anderen dann doch zu einem Abschluss überzeugen wird. Viele Menschen sind sich garnicht bewusst wie wichtig dieses Thema ist. Der Technologiefortschritt bringt steigende Lebenserwartungen mit sich und die Pflegebedürftigkeitswahrscheinlichkeit steigt somit signifikant an. Jeder vierte wird jetzt schon nach den aktuellen Zahlen pflegebedürftig und ich bin gespannt wie sich das weiter entwickeln wird.

Die Kosten können aktuell von der gesetzlichen Pflegeversicherung kaum noch getragen werden und man erwartet das die Pflege insgesamt teurer wird. Wenn man sich dieses Thema betrachtet, muss auch etwas passieren. Das Personal im Pflegebereich reicht jetzt schon nicht mehr aus, von der Bezahlung ganz zu schweigen. Dieses Risiko muss ganz neu für die Bürger gewichtet werden und ich hoffe das die Medien die Brisanz dieser Sache auch wirklich deulich machen.

Immer wieder erlebe ich das viele Kunden eher eine Zahnzusatzversicherung abschließen würden, als eine Pflegezusatzversicherung. Die Kosten im Pflegefall liegen aber jetzt schon 10 Mal höher als eine komplette Zahnsanierung. Desweiteren ist die Haftungsfrage vielen unbekannt. “ Kinder haften für ihre Eltern“.

Dann kann es eben auch mal passieren, das wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, das eigene Haus ( vom Kind) verkauft werden muss, weil die Rente des Elternteils  die Kosten nicht ausreichend decken kann.

Lassen Sie sich von mir zu diesem Thema beraten und vereinbaren Sie einen Termin mit mir für ein persönliches Beratungsgespräch über das Kontaktformular oder per Telefon (03647/449031)!

 

Ihr Versicherungsmakler in Pößneck

 

Sylvia Florian

 

 

 

© 2012, Sylvia Florian. Alle Rechte liegen beim Autor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Leistungskatalog Privat

Gebäudeversicherung Hausratversicherung Rechtschutzversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Altersvorsorge/ Vorsorgeversicherungen Krankenzusatzversicherung Haftpflichtversicherung Unfallversicherung Tierhaftpflichtversicherung/ Krankenversicherung

Kategorien

Weitere interessante Beiträgeclose
%d Bloggern gefällt das: